Mandatsträge sammeln erste Ideen für Sportstättenkonzept

In den nächsten Monaten will die Verwaltung unter Mitwirkung des Gemeindesportverbands, der ortsansässigen Sportvereine und der Politik ein Sportstättenkonzept für die Gemeinde Schlangen entwickeln. Hierbei werden alle drei Ortsteile gleichermaßen berücksichtigt und zunächst werden alle Arten von Ideen gesammelt.

Für Oesterholz sind der Bau eines neuen Vereinsheims und die Sanierung des Sportplatzes sowie des Kleinspielfeldes so gut wie sicher. Für den Ortsteil Kohlstädt stehen verschiedene Optionen, wie ebenfalls die Sanierung des Sportplatzes, der Bau einer neuen Zweifach-Sporthalle oder die Sanierung der vorhandenen Halle zur Diskussion.

Am Schulzentrum Schlangen ist die Situation etwas komplexer. Bereits jetzt sind die vorhandenen Kapazitäten von Kunstrasenplatz und den Sporthallen am Limit. Die weiter steigenden Schülerzahlen führen zwangsläufig dazu, dass insbesondere die Hallenkapazitäten erweitert werden müssen. Hier wird man kaum um den Bau einer weiteren Sporthalle herumkommen. Aufgrund des begrenzten Flächenangebots sind hier kreative Ideen gefragt.

In einem Vor-Ort-Termin haben sich die Mitglieder der sehr guten Fraktion Die FRAKTION ein Bild verschafft und erste Ideen entwickelt. So könnte man an Stelle der jetzigen Einfachturnhalle eine doppelstöckige Sporthalle mit zusätzlichen, ebenerdigen Sozialräumen für den Kunstrasenplatz realisieren. Die Soccer-Arena könnte in eine Kalthalle erweitert werden. Den verbliebenen Kiefernwald sollte man nicht für Baumaßnahmen opfern.

Die Ideen des ersten Brainstormings finden sich in unserer interaktiven Karte.

Uns interessieren natürlich auch Eure Ideen für das Sportstättenkonzept 2021. Lasst uns dazu eine E-Mail zukommen oder kommentiert hier auf der Seite. Eure Beiträge nehmen wir gerne mit in die kommenden Debatten.

Sportstättenkonzept 2021 - Ortsteil Schlangen

Karte: Land NRW (2020) – Lizenz dl-de/zero-2-0 (www.govdata.de/dl-de/zero-2-0) – Keine amtliche Standardausgabe.

Du kannst diesen sehr guten Beitrag teilen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X