Verkehrskonzept Lindenstraße – es werde Licht!?

Die FRAKTION fragt nach: Wie ist es um die Straßenbeleuchtung in Teilen der Lindenstraße bestellt? Denn viele Bürger:innen, Eltern der Kinder in der KiTa Arche Noah sowie Mitarbeiter:innen von im Industriegebiet ansässiger Unternehmen halten es für gefährlich, dass in einem Abschnitt (ab Wendehammer Germania bis ca. Hausnummer 83) die Lindenstraße sehr schlecht, bzw. garnicht beleuchtet ist. Nicht nur durch die KiTa ist es zu einem erhöhten Verkehrsaufkommen gekommen, was den besagten Abschnitt für Fußgänger und Radfahrer gefährlich macht. Auch wenn sich die dunkle Jahreszeit so langsam dem Ende neigt, möchte Die FRAKTION wissen, ob es für den Bereich bereits ein Beleuchtungskonzept gibt und wie es allgemein um das in den letzten Jahren viel diskutierte Verkehrskonzept für die Lindenstraße bestellt ist.

Du kannst diesen sehr guten Beitrag teilen!
X