Zustand der Brücken an der Bundesstraße 1

Zur nächsten Sitzung des Rates stellt die Fraktion Die FRAKTION den nachfolgenden:

Antrag

Die Verwaltung nimmt Kontakt zu Straßen.NRW auf und bittet um einen Statusbericht über den Zustand der Brücken, die sich im Streckenverlauf der Bundesstraße 1 auf dem Gebiet der Gemeinde Schlangen befinden. Ggf. wird Straßen.NRW gebeten in einer entsprechenden Ausschusssitzung einen Zustandsbericht zu präsentieren.

Begründung

Experten gehen davon aus, dass 30 Prozent aller Brücken in NRW sanierungsbedürftig sind. Risse im Beton, Verformungen im Stahl – die Probleme bei den Brücken häufen sich. Betroffen sind längst nicht nur Autobahnen.

Erst kürzlich hat der landeseigene Straßenbaubetrieb bei einer Überprüfung an einer Brücke über die B1 bei Paderborn-Mastbruch gravierende Mängel festgestellt. Insbesondere im Schlänger Ortsteil Kohlstädt verläuft die Streckenführung der viel befahrenen B1 über größere Talbrücken. Sollte es hier bedingt durch Mängel und Sanierungsbedarf zu Nutzungseinschränkungen oder Sperrungen kommen, hätte dies gravierende Konsequenzen für den Ortsteil Kohlstädt.

Um sich einen Überblick über potenziell zu erwartende Probleme zu verschaffen, soll Straßen.NRW einen entsprechenden Zustandsbericht liefern sowie aus möglichen vorhandenen Mängeln resultierende Probleme, Sanierungsmaßnahmen und Zeithorizonte darstellen.

Du kannst diesen sehr guten Beitrag teilen!
X