Februar, 2021

28Feb11:0014:00Klausurtagung Windenergie14. Änderung Flächennutzungsplan / Windpark Gauseköte

Veranstaltungsdetails

Die Aufstellung eines Teilflächennutzungsplanes (Windenergie) ist weiterhin Thema in der Gemeinde Schlangen. Denn die Bezirksregierung Detmold hat die im vergangenen Jahr vom Rat beschlossene 14. Änderung des Flächennutzungsplans aufgrund von Mängeln abgelehnt. Die Pläne von WestfalenWind, auf Flächen des Hauses Lippe an der Gauseköte einen Windpark zu errichten, sind eine weitere Herausforderung im Rahmen des Abwägungsprozesses und es bedarf einer fachkundigen Analyse der Situation.

Aus diesem Grund trifft sich die sehr gute FRAKTION des Ortsverbandes der Partei Die PARTEI am Sonntag, 28.02.2021, zu einer Klausurtagung im Bürgerhaus.

Für die FRAKTION steht fest: Neben dem Klimawandel ist der Erhalt der Artenvielfalt eine der zentralen Herausforderungen im Anthropozän. Daher muss man genau prüfen, inwieweit die geplanten WEA, die im Bereich Gauseköte in unmittelbarer Nachbarschaft zu den dortigen FFH Flächen entstehen sollen, Auswirkungen auf die einzigartige Flora und Fauna haben werden. Darüber hinaus muss detailliert abgewogen werden, ob eine potentielle touristische Entwicklung der Gemeinde Schlangen negativ beeinflusst wird.

Für die FRAKTION ist es sehr wichtig, dass das Verfahren transparent und auf Basis wissenschaftlicher Fakten geführt wird. Der Prozess darf nicht allein von finanziellen Interessen geprägt sein. Die FRAKTION wird sich für die nötige Transparenz stark machen und die Vor- und Nachteile, die sich im Laufe der nächsten Wochen und Monate herauskristallisieren, fachlich fundiert gegeneinander abwägen.

mehr

Zeit

(Sonntag) 11:00 - 14:00

Ort

Bürgerhaus

Rosenstr. 11, 33189 Schlangen

Organisator

Die FRAKTION

X